Seite drucken zurück home

Horst Janssen
Laokoon - Verschlungen im Geäst der Bäume.
Radierungen und Zeichnungen.

bis 03.März 2002

In weniger als drei Wochen schuf Horst Janssen im August 1986 die Radierfolge „Laokoon - die Bäume der Annette“.
Die insgesamt 25 außergewöhnlich großen Radierungen bilden den Höhepunkt seiner erneuten Beschäftigung mit der Landschaft: „Vor meinem inneren Auge bilden sich die eindrücklichsten Bilder: Bäume! Baumstämme - Voluminöses, dunkel geborsten - mal statisch massig - mal dramatische Arabeske“.
Landschaften, die „sich zu Bäumen zusammengezogen haben, dass es richtige Laokoon-Bilder wurden; jeder Baum ein Laokoon.“
Die Ausstellung zeigt frühe Entwürfe, Zeichnungen und verschiedene Zustandsdrucke zu diesem Thema, das Janssen im Laufe der Jahre immer wieder dargestellt hat.



Informationen: Dr. Petra Roettig

Weitere Hinweise zu Horst Janssen:
Verlag St. Gertrude, Goldbachstr. 9, 22765 Hamburg
Telefon 040 - 38 28 47, Fax 040 - 38 88 27
e-mail:janssen@st-gertrude.de
http://www.janssen-stg.de

Hamburger Kunsthalle Glockengießerwall 20095 Hamburg
Telefon 040 - 428 131 200 Telefax 040 - 428 54 34 09
e-mail: info@hamburger-kunsthalle.de