Seite drucken zurück home
Das Jahr 1970:
Radierungen von Horst Janssen
gedruckt von Hartmut Frielinghaus
13. März bis 21. Juni 1998

Das Jahr 1970 bedeutet im Werk von Horst Janssen einen Neubeginn: Auf Anregung seines Freundes Gerhard Schack wendet sich Janssen in dieser Zeit wieder intensiv der Landschaftsdarstellung zu. Gleichzeitig beginnt im Winter 1969/70 die Zusammenarbeit mit dem Drucker Hartmut Frielinghaus.

Die Ausstellung zeigt neben den Selbstporträts aus dieser Zeit besonders die Landschaftsradierungen. Dabei werden zum ersten Mal Arbeiten aus der Sammlung Gerhard Schack und der Sammlung Hartmut Frielinghaus gemeinsam präsentiert. Dank der umfangreichen Bestände dieser beiden Sammlungen können neben den Vorzeichnungen erste Probedrucke, Zustände und Varianten der Radierungen ausgestellt werden, die den Vergleich unterschiedlicher Abzüge bei der Druckgraphik verdeutlichen.

Hamburger Kunsthalle Glockengießerwall 20095 Hamburg
Telefon 040 - 428 131 200 Telefax 040 - 428 54 34 09
e-mail: info@hamburger-kunsthalle.de